Vollwertig essen selbst mit über 80

“Liebe geht durch den Magen” oder “Das Auge isst mit” sind bekannte Sprichwörter, wenn es ums Essen geht. Für viele Menschen ist das Essen eines der wichtigsten Dinge im Leben, nicht nur weil es lebensnotwendig für uns ist, sondern auch weil sie mit Genuss jeder Mahlzeit entgegenblicken. Mit den Jahren werden unsere Zähne aber schwächer und viele ältere Menschen können deswegen nicht mehr alles essen, was sie möchten. Damit man aber auch noch mit über 80 Jahren vollwertig essen kann, gibt es einige Vorsorgemaßnahmen, die man treffen kann.

Das A und O für gesunde Zähne ist natürlich die richtige Pflege. Diese sollte am besten schon im Kindesalter zuhause beginnen. Das heißt, dass die Eltern den Kleinen zeigen müssen, dass man seine Zähne regelmäßig und gründlich putzen muss, damit sie nicht nur weiß, sondern auch gesund und stark bleiben. Neben der Zahnpflege daheim, sollte man aber auch regelmäßig zum Zahnarzt gehen. Haben Sie noch keinen passenden Zahnarzt gefunden, können Sie ganz leicht Ärzte in Ihrer Umgebung finden, indem Sie z.B. nach “zahnarzt münchenstein” oder das Wort Zahnarzt in Kombination mit anderen Städten suchen. Die Experten können die Zähne professionell reinigen und zudem in den Vorsorgeuntersuchung frühzeitig erkennen, wenn sich Erkrankungen wie Karies oder Parodontits entwickeln. So hat man die Chance, den Krankheiten früh entgegenzuwirken, sodass sie entweder erst gar nicht ausbrechen oder zumindest das Schlimmste verhindert werden kann. Sollten die Pflege und Arztbesuche nicht verhindern können, dass Zähne wackeln oder ausfallen, dann hat man heute auch die Möglichkeit diese zu ersetzen. Vor allem Implantate sind hier zu empfehlen, denn diese bringen ein großes Stück an Lebensqualität zurück. Durch den festen Halt kann man ohne Bedenken auch härtere Nahrungsmittel essen und zudem sieht der Zahnersatz auch noch täuschend echt aus.

Befolgt man diese Tipps und vernachlässigt seine Zähne nicht, hat man sehr gute Chancen auch noch im hohen Alter mit den eigenen Zähnen nach Lust und Laune zu essen. Und falls die eigenen Zähne im Alter doch schwächeln, helfen uns die neuen Formen des Zahnersatzes, die es uns ermöglichen, dass wir nicht auf unsere Lieblingsspeisen verzichten müssen.

Kategorie(n): Essen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.